News: Entdecken Sie die neue Website von Léo-François. x

Unternehmensgeschichte

Seit dem Einkauf der Firma Léo François bei der Familie Vanderperre hat sich die Investitionsstrategie auf der Stärkung vom Maschinenpark mit dem beständigen Einkauf von immer mehr kräftigen Pressen gerichtet.

1947

Herr Léo François hat ein gleichnamiges Unternehmen in Maubeuge als persönliches Geschäft mit einer Tätigkeit in Metallverarbeitung gegründet.

1957

Die Firma zieht in Fourmies in der Victor Hugo Straße um.

1973

Aus Platzgründen ist die Firma in der Straße Marie Louise Meyer übertragen.

1974

Die Firma ist bei Herrn Gaisne gekauft und richtet seine Aktivitäten auf 3 Hauptbereiche  :
– Stanzen Tiefziehen
– Büromöbelhandeln
– Blechverarbeitung & Lackierung

1987

Die Firma verteilt sich mit der Gründung des Unternehmens TECNITOL.

1990

Die Familie VANDERPERRE kauft die Firma LEO FRANCOIS.

1992

Neue Investition : eine 400 T. mechanische Presse mit Vorschub.

1994

Neue Investition : eine 630 T. mechanische Presse mit Vorschub.

1996

Neue Investition : eine 1.250 T. mechanische Presse mit Vorschub.

2000

Gründung der Firma HAUTMONT INDUSTRIES in Hautmont.

2001

Neue Investition : eine 400 T. Transfer Presse, eine 400 T. automatische Presse, eine 400 T.  und 500 T. mechanische Presse .

2011

Neue Investition : Rohrbiegemaschine.

2012

Stärkung vom Maschinenpark mit dem Einkauf von einer 1600 T. automatische Transfer Presse mit Vorschub mit einem 5000×2500 Tisch. Qualitätsinvestition mit der Anschaffung einer neuen 3D-Laser-Scanner Messmaschine.